X

Vom Ende der Unsterblichkeit

Vom Ende der Unsterblichkeit

23.11.2017

Meine Eltern sind da. Sie sitzen mit mir in der Küche während deine Mutter dich nebenan stillt. Die beiden haben sich schicke gemacht und ich merke nach ein paar Minuten wie nervös sie sind. Wie ein paar aufgeregte Teenager rutschen sie auf den dreibeinige Stühlen hin und her. Ihre Freude ist wirklich groß als sie dich wenig später zum ersten Mal sehen. Daran ändert sich auch die nächsten vier Stunden nichts. Später sitzen wir zu fünft im Wohnzimmer. Mein Vater und ich blicken uns über den Schiefertisch hinweg an. Wir schauen uns so tief in die Augen wie vielleicht noch nie oder zumindest wie schon sehr lange nicht mehr. Deine Mutter und meine Mutter nehmen davon keine Notiz und unterhalten sich weiter. Wir blicken uns weiter an und obwohl wir beide leicht lächeln, bin ich mir der Ernsthaftigkeit der Situation bewusst wie selten: das Kind ist nun der Vater, der Vater wird zum Großvater. Es ist das Ende der Unsterblichkeit. 





more projects.